Laugenzopf vegan / nicht vegan

Dieser Zopf ist bei uns schon nicht mehr wegzudenken. Egal ob du ihn auf die vegane oder nicht vegane Art und Weise machen wirst, ich bin sicher, du wirst ihn mögen. Selbstverständlich könnt ihr darauf auch andere Laugengebäcke wie z.B. Brezel formen. Gutes Gelingen!

ZUTATEN

500 g Zopfmehl

15 g Salz

15 g Zucker

20 g Hefe

300 g Soja Drink ohne Zucker oder Milch

100 g Margarine oder Butter


50 g Wasser

2 TL Natron

wenig Grobes Salz


2 TL Kaffeerahm - optional


ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten (kalt) in den Mixtopf geben und 4 Min. / Knetfunktion einstellen

  2. Teig herausnehmen und zugedeckt in einer Schüssel ca. 2 Stunden aufgehen lassen

  3. Danach Teig halbieren, rollen und zu einem Zopf flechten. Zopf noch einmal 30 Minuten aufgehen lassen

  4. Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen

  5. Wasser mit Natron zum Sieden bringen bis sich das Natron aufgelöst hat

  6. Den Zopf mit der Wasser-Natron Mischung einpinseln und mit grobem Salz bestreuen

  7. Zopf für 25-30 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Der Zopf ist genug gebacken, wenn man auf den Boden klopft und es hohl tönt.



INFO

Wenn du den Zopf vegan machen möchtest, dann verwende einfach Sojamilch und Margarine und lasse den Kaffeerahm weg.


Das Video zu diesem Rezept findest du auf www.mixmahl.ch/thermomixkennenlernen

mima_laugenzopf
.pdf
Download PDF • 187KB

54 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aperobrot

Wähenguss

Power Snack