Aprikosenkuchen

Ein super einfacher "Allrounder-Kuchen" der natürlich auch mit anderen Früchten super fein ist.


ZUTATEN

150 g Zucker

1 Zitrone (Schale)

130 g Butter

3 Eier

220 g Dinkelmehl

15 g Backpulver

250 g Aprikosen geviertelt

30 g Mandelstifte


ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (Ø 26-28 cm) einfetten

2. Aprikosen wachen, entsteinen und vierteln. Beiseitestellen

3. Zucker und Zitronenschale (mit Sparschäler abschälen) in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 10 pulverisieren

4. Butter, Eier, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 6 mischen

5. Masse in die Springform füllen und mit den Aprikosenviertel belegen

6. Mit Mandelstiften bestreuen und ggf. mit Puderzucker bestreuen (optional)

7. Kuchen für ca. 30-35 Minuten backen und ca. 10 Minuten in der Form abkühlen

8. Anschliessend auf ein Kuchengitter geben und nach Wunsch noch einmal mit Puderzucker bestäuben.


Rezept als PDF

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wähenguss